Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/27/d15873713/htdocs/joomla/templates/ackermann_layout_3b_final2/functions.php on line 194

Lieferungs- und Zahlungsbedingungen

1. Alle Aufträge werden auf Grund nachstehender Bedingungen angenommen bzw. aus- geführt. Bedingungen des Kunden, die zu unseren in Widerspruch stehen, sind für uns unverbindlich, auch wenn wir ihrem Inhalt nicht ausdrücklich widersprochen haben.

2. Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Vertragsteile ist Borken i.W.

3. Lieferfristen werden nach bestem Vermögen angegeben. Eine Überschreitung berechtigt den Kunden nicht zu irgendwelchen Ansprüchen. Betriebsstörungen sowohl im eigenen Betrieb als auch bei unseren Lieferanten, insbesondere alle Fälle höherer Gewalt sowie Arbeitskräfte- und Materialmangel befreien uns ohne Schadensersatzpflicht von der Einhaltung der Liefertermine und der Preise. Der Kunde kann nur von dem erteil- ten Auftrag zurücktreten, wenn auch nach Ablauf einer angemessenen Nachfrist eine Lieferung nicht möglich ist.

4. Eine Mehr- oder Minderlieferung von 5 Prozent der Bestellung ist zulässig.

5. Die Lieferung erfolgt ab Werk Borken i. Westf., auf Rechnung und Gefahr des Empfängers.

6. Skizzen, Entwürfe, Zeichnungen, Kokillen, Photolithographien, Stanzwerkzeuge sowie Druck- und Prägeplatten werden gegen Berechnung angefertigt. Diese Betriebsmittel bleiben unser Eigentum und können auch Aufgabe der Geschäftsverbindung vom Kunden nicht zurückverlangt werden.

7. Sämtliche Lieferungen werden Porto- und Verpackungsfrei abgefertigt. Die Versand- kosten werden separat in Rechnung gestellt.

8. Zollabfertigung, Zollgebühren und Steuern Zoll- oder Einfuhrgebühren werden erhoben, sobald das Paket Ihr Land erreicht hat. Gebühren für die Zollfreigabe gehen zu Ihren Lasten. Zusätzliche Gebühren für die Zollabfertigung müssen vom Empfänger getragen werden; wir haben keinen Einfluss auf diese Gebühren und können ihre Höhe nicht vorhersagen. Die Zollbestimmungen variieren von Land zu Land beträchtlich. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Ihre Zollbehörden vor Ort.

9. Beanstandungen müssen innerhalb 8 Tagen nach Erhalt der Lieferung erfolgen. Bei Anerkennung der Reklamation erstreckt sich unsere Haftung nur auf den Wert der Lieferung. Darüber hinausgehende Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen.

10. Wenn nichts anderes vereinbart, sind unsere Rechnungen innerhalb 30 Tagen nach Ausstellung netto zahlbar. Bei verspäteter Zahlung behalten wir uns vor, Verzugs- zinsen in Anrechnung zu bringen. Bei Wechselannahme werden Spesen und Diskont vom Fälligkeitsdatum der Rechnung an berechnet und sind sofort zahlbar.

11. Bis zur vollständigen Bezahlung der Ware besteht ein verlängerter Eigentumsvorbehalt.