Die Firmengeschichte

Gegründet wurde die Firma Herbert Ackermann bereits im Jahre 1947 in Essen. Seit dem 04. Januar 1966 existiert unsere Produktionsstätte in Borken. Gründer und Namensgeber Herbert Ackermann war eigentlich gelernter Koch und Gastronom in Borken. Gleichzeitig war er jedoch beseelt von einem unablässigen Erfindergeist. Die Lösung eines eher kleinen "Hausfrauenproblems" brachte ihm sein erstes Patent ein. Verärgert über sich ständig lösende Besenstiele entwickelte er eine neuartige Stielhalterung und ließ sich diese patentieren. Die weiteren Patente und Gebrauchsmuster wurden dann in unserem heutigen Produktbereich erteilt. Neben einer neuen Rohrschelle zur Anbringung von Verkehrsschildern entwickelte Herbert Ackermann einen Rohrrahmen für Straßenschilder, dessen Länge variabel den Straßennamen angepasst werden konnte. Auch ein neues System von Rohrgeländer im Baukastensystem geht auf das Konto des Erfinders.

Nach dem frühen Tod des Firmengründers im Jahre 1971 übernahmen die beiden Söhne Wolfgang und Peter die Geschäftsführung. Die Tradition ihres Vaters fortführend, entwickelten sie die Firma zu einem modernen, mittelständigen Unternehmen.

Der Ursprung des Unternehmens ist jedoch auch heute nicht in Vergessenheit geraten, verbirgt sich doch hinter unserem Firmenlogo HAST die Abkürzung

Logo-Ackermann-alt

Achtung

Leider sind wir bis zum 20.08.2018 über den Telefonanschluss 02861-65091 nicht zu erreichen, bitte wählen sie die 02861-3352 dort sind wir immer erreichbar wir entschuldigen die Umstände,

das Herbert Ackermann Team